Montag, 16. April 2018

Sind wirklich alle Projekte agil?

"Projektmensch" Holger Zimmermann will in einem Beitrag in seinem lesenswerten Blog eine Lanze für klassisches Projektmanagement brechen /1/. Er stört sich - wie ich finde zurecht - daran, dass jetzt in der Projektarbeit nur noch Agilität das letzte Wort hat. Seine These: "Es gibt kein nicht-agiles Projektmanagement. Wer sich intensiv mit der Methode auseinandersetzt, merkt schnell, dass ein paar Anwender irgendwann falsch abgebogen sein müssen." /1/ Dann wollen wir uns mal auf die Suche machen, wo die paar Anwender falsch abgebogen sein könnten.

Dienstag, 10. April 2018

Info: Heute endet der Ticketverkauf zum freiräume.camp

Das freiräume.camp an diesem Freitag (13.04.2018) bietet reichlich Denkanstöße und Gelegenheit zum Austausch. Hier gibt es nochmal eine Programmübersicht.

Perspektivwechsel aus Sicht von Führungskräften, Infos zu den Vorträgen (#frrm18)

Am 13.04.2018 wollen wir Erfahrungen teilen. Auf dem freiräume.camp gibt es drei Vortragsslots. Ein Slot beleuchtet agiles Arbeiten und den Weg dorthin aus Sicht der Geschäftsführung und von Führungskräften. Hier gibt es Informationen zu den Vorträgen von Marlen Schlosser und Peter Leppelt.

Perspektivwechsel aus Sicht von Personalabteilungen, Infos zu den Vorträgen (#frrm18)

Am 13.04.2018 wollen wir Erfahrungen teilen. Auf dem freiräume.camp gibt es drei Vortragsslots. Ein Slot beleuchtet agiles Arbeiten und den Weg dorthin aus Sicht von Personalabteilungen. Hier gibt es Informationen zu den Vorträgen von Maike Goldkuhle, Katja Wegner und Sabine Schneider sowie Pia Heinze.

"A New Economy" zeigt Beispiele für anderes Arbeiten (Filmbeitrag bei #frrm18)

Auf dem freiräume.camp gibt es einen Film über anderes Arbeiten zu sehen. A New Economy zeigt mehrere Beispiele von Organisationen, in denen Kooperation wichtiger als Wettbewerb ist. Wie sähe eine Businesswelt aus, in der wir zum Wohle alle zusammen statt gegeneinander arbeiten? Der Filmemache Trevor Meier stellt uns Beispiele aus Kanada und den USA genauer vor.

Montag, 9. April 2018

Werkzeugpflege Moderation, Facilitation & Coaching

Welches Handwerkszeug brauchen Menschen, die regelmäßig oder auch nur gelegentlich in und mit Gruppen arbeiten, also z.B. Moderatoren, Facilitatoren, Scrum Master, Berater, Trainer? Hier, was ich benutze.

Samstag, 7. April 2018

Angst vor der Freiheit? Gemeinsam finden wir heraus, was gut ist.

Am 15.06.2018 findet in Berlin eine Unkonferenz statt, auf der anderes Arbeiten nicht nur aus Sicht der Wirtschaft, sondern auch aus Sicht von Politik und Kunst betrachtet wird. Wir haben Andreas Zeuch gefragt, was er sich von der Veranstaltung erwartet.

Dienstag, 3. April 2018

Perspektivwechsel aus Mitarbeitersicht, Infos zu den Vorträgen (#frrm18)

Am 13.04.2018 wollen wir auf dem freiräume.camp Erfahrungen teilen. Auf dem freiräume.camp gibt es drei Vortragsslots. Der erste beleuchtet agiles Arbeiten und den Weg dorthin aus Sicht der Mitarbeiter. Hier gibt es Informationen zu den Vorträgen von Dominik Angerer, Josi Schlichting, Werner Motzet und Jan Fischbach.

Montag, 2. April 2018

Kommt mit zum freiräume.camp!

Im Jahr 2015 fand das erste Freiräume.camp mit dem Ziel statt, Leute im Norden Deutschlands zusammenzubringen, um sich über eine andere Arbeitswelt auszutauschen und zu inspirieren. Nach zwei schönen Konferenzen 2015 und 2016  mit jeweils mehr als 100 Besuchern legen wir 2018 nach.

Donnerstag, 29. März 2018

Wie organisieren wir uns konkret? Funktionale Abteilungen und Wertströme (value streams)

Wenn wir neue Teams auf agiles Arbeiten oder Lean umstellen, gibt es häufig die Frage, wie man mit Spezialrollen umgeht, die nicht zu 100% im Team ausgelastet sind, z. B. Einkaufsrollen oder Zeichner. Hinter dieser Frage steckt die Idee, dass man auch bei agilen Teams oder in bei Lean Thinking funktionale Abteilungen braucht. Bei Lean organisieren sich die Menschen aber oft anders. Dazu ein Erfahrungsbericht eines Anhängerherstellers aus Indiana.