Montag, 16. Juli 2018

Was Kunden wirklich wollen? Über das Konzept Jobs to be Done von Tony Ulwick

Innovationen werden fast mystisch betrachtet. Wir warten auf den genialen Einfall für das nächste Produkt. Und natürlich wären wir selbst gern die Person, die diesen Einfall hat. Doch allzu selten kommt es so. Zeit, unsere Vorstellung von einem innovativen Produkt zu überdenken. Dazu könnte uns das Konzept von Jobs to be Done von Anthony Ulwick helfen. Ein Leseempfehlung für Product Owner.

Montag, 9. Juli 2018

Entwicklungsprojekte in Unternehmen: Eine Frage agiler Führung

Manche Projekte klappen einigermaßen gut, andere ziehen sich wie Kaugummi und man hat ständig das Gefühl: „Bald versandet’s.“ Wo liegt der Unterschied? Auf die Frage gibt es wahrscheinlich nicht nur eine Antwort. Aber zumindest einem Faktor kommen wir auf die Spur, wenn wir fragen: „Wer macht’s?“

Montag, 2. Juli 2018

Design Thinking für Einsteiger

Wie entsteht eigentlich eine Produktvision? Wie füllt sich der Product Backlog? Solche Fragen stellen sich häufig zu Projektbeginn. Um sie zu klären, bietet sich Design Thinking (DT) an. Hier eine kurze Einführung inklusive dreier Literaturhinweise zu den Fragen, warum Design Thinking hier hilfreich ist, was für Design Thinking notwendig ist und wie man vorgehen kann. 

Montag, 25. Juni 2018

Outlook-Aufgaben im Team - und jetzt auch recht komfortabel mobil: To-Do


Aufgabenmanagement ist immer wieder ein zentraler Punkt bei allen meinen Seminaren und Trainings. Die Outlook-Aufgaben können zwar viel, werden aber oft auch als sperrig empfunden. Nun gibt es mit der App „To-Do“ einen bemerkenswerten Schulterschluss.

Montag, 18. Juni 2018

Gibt es agile Organisationsberatung?

Ist es möglich, agil zu beraten? Eher nicht. Was aber stattdessen tun?

Montag, 11. Juni 2018

Eine gute Priorisierung: Eins nach dem Anderen

Überall im Leben setzen wir Prioritäten , privat und beruflich, allein und gemeinsam. Was tue ich heute? Wo setzen wir unsere Zeit und unser Geld optimal ein? Welche Produkte wollen wir entwickeln? Keiner bestreitet die Wichtigkeit des Themas, ob für die Firmenstrategie oder Kleinprojekte. Aber, viele kämpfen mit der Priorisierung. Insofern, dass Priorisierung bedeutet, etwas als “erstes” zu setzen, dürfte die Kampf so viel Tränen kosten.  Lass uns gemeinsam schauen, wo die Schwierigkeiten liegen, und vielleicht finden wir einen anderen Ansatz.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Track Goals auf dem Scrum Day 2018

Am 12.-13.06.2018 findet in Stuttgart wieder der Scrum Day statt. An dieser Stelle wollen wir für die Vortragenden und Besucher noch einmal die Ziele wiederholen.

Montag, 4. Juni 2018

Scrum einführen ist das einfachste Fünftel der Änderungen

Warum reicht es nicht einfach, Scrum als Methode in einem Team einzuführen? David Mann schreibt in einem Buch über das Einführen von Lean Thinking, dass die Tools ein Fünftel der Arbeit ausmachen. Und dies wäre nur der leichteste Teil. Ich glaube, bei Scrum ist das nicht anders.

Montag, 28. Mai 2018

Was steht in einem Product Backlog?

Der Scrum Guide empfiehlt, mit einem Product Backlog zu arbeiten. Dies ist eine sortierte Liste, die alles das auflistet, was später im Produkt enthalten sein soll. Was bedeutet das konkret?

Freitag, 25. Mai 2018

Beispiel für eine Partyplanung mit Scrum

Wer sich neu mit Scrum beschäftigt, ist vielleicht überwältigt von den ganzen Fachbegriffen. Dann sieht man vielleicht gar nicht, wie einfach die einzelnen Elemente von Scrum sind. Deshalb hier ein einfaches Beispiel für die Vorbereitung einer Party mit Hilfe von Scrum.