Montag, 18. September 2017

Measuring time efficiency in projects

We commonly rate a project’s success based on whether it is on time and in budget. But, as common as these KPIs are, they may not be good measures. As Jan Fischbach has shown, delays and budget overruns can look like project failure even though the benefits vastly exceed the costs and vastly outmatch the benefits of an on-time project./1/ Furthermore, a project can be on time, but lousy at using the available time efficiently. Isn’t something wrong when a project only requires small total effort, but takes months to finish?

Montag, 11. September 2017

Wie lernt man als Scrum Master dazu?

Was passiert eigentlich nach einem Scrum-Training? Den Coaches, die an einem Scrum-Training teilnehmen, fallen tausend Dinge ein, die man noch lernen sollte. Was ist ein guter Weg für Scrum Master weiter zu lernen?

Montag, 4. September 2017

Disziplin und agiles Lernen - kontinuierlicher Fokus auf ein sinnhaftes Ziel

Auch agil Lehrende sind zum Teil verunsichert, wie viel an Regeln und Rahmen in agilen Lehrmethoden angebracht ist. Immerhin sollen die Schüler und Schülerinnen sich selbst organisieren, kreativ sein, die Freiheit haben, ihr Lernen in die eigene Hand zu nehmen.
Aber müssen Regeln und Vereinbarungen sowie die Disziplin, diese einzuhalten und Selbstorganisation sich zwangsläufig widersprechen? Oder geht es uns eigentlich um eine andere Art der Disziplin: kontinuierlichen Fokus auf ein sinnhaftes Ziel? Und wie könnte ich als agil Lehrender eine Umgebung schaffen, in der Fokus ganz natürlich entsteht?

Montag, 28. August 2017

Was ist ein Company Backlog?

Es ist doch schön, wenn ein Unternehmen viele Ideen hat: neue Produkte entwickeln, bestehende Produkte verbessern, Prozesse ändern, Dinge aufräumen, an die Zukunft denken. Wenn wir Kunden beraten, merken wir, dass unsere Kunden unter der Qual der Wahl leiden: alle hat die höchste Priorität, ständig werden Entscheidungen überschrieben, es laufen zu viele Projekte gleichzeitig. Aus agiler Sicht wäre ein Vorschlag, ein Company Backlog anzulegen. Doch was kommt da eigentlich genau hinein und wie geht man damit um, damit es nicht wieder zum Streit kommt?

Montag, 21. August 2017

Microsoft Office 365 für Teams - neue Tools

Wer Microsoft Office 365 im Unternehmen hat, hat viele spannende Werkzeuge für das Team mit dabei - oftmals ohne dass man das überhaupt weiß, geschweige denn wüsste, was man damit genau tun kann oder sollte.
Ehrlich gesagt ist die letzte Frage die spannendste: welche Tools helfen meinem Prozess?

Montag, 14. August 2017

Nochmal nachgefragt: Fördert Agilität die Selbstausbeutung?

Agile Strukturen sind heute oft Hierarchien voraus. Sie sind schneller, flexibler, besser. Das liegt vor allem daran, dass sich Teams selbst organisieren, was Menschen dazu bringt, sich mehr einzubringen und mehr und anders Verantwortung zu übernehmen. Doch befördert das nicht die Selbstausbeutung? Ist Agilität in Wirklichkeit eine Form moderner Sklaverei? 

Montag, 7. August 2017

Agilität und Disziplin

Vor einiger Zeit haben wir ein Scrum@Scale Training mit dem Co-Schöpfer von Scrum, Jeff Sutherland gegeben. Irgendwann wies ein Trainingsteilnehmer, ein langjährig erfahrener agiler Coach, Jeff darauf hin, doch nicht zu sehr bei den Teams auf ständige Verbesserung zu pochen. Es gab eine kurze Diskussion, die jemand mit dem Hinweis "this is a philosophical debate" abbrach.

Dieses Erlebnis klingt noch in mir nach. Daher diese kurze Geschichte über Disziplin und Kreativität in einer agilen Umgebung.

Montag, 31. Juli 2017

Controlling von (agilen) Projekten

In einigen Organisationen gibt es ein sog. Projektcontrolling. Das ist eine Sicherungsrolle, die mithilft, damit ein Projekt gut geführt werden kann. Soll und Ist werden regelmäßig verglichen und über die Unterschiede wird an den Auftraggeber berichtet. Wie ist das nun in agilen Projekten? Brauchen wir ein Controlling? Nutzt es die gleichen Werkzeuge wie klassische Projekte? Sehen wir uns dies genauer an.

Montag, 24. Juli 2017

FAQ Excel: Datumsformate, Ausfülloptionen, Formelüberwachung

Hier kommen einige Fragen "aus dem echten Leben" die ich schon so häufig beantwortet habe, dass ich sie jetzt mal aufschreibe. Im Team arbeitet man oft gemeinsam an derselben Datei - umso wichtiger ist es, mit der gleichen "Denke" dranzugehen.

Montag, 17. Juli 2017

Dem inneren Saboteur auf der Spur


Viele kennen das: Man müsste ein wichtiges Projekt bearbeiten und kommt einfach nicht in die Gänge, schiebt wichtige Aufgaben immer wieder auf, macht Pläne und Listen und hält sich nicht daran oder bekommt sein Business einfach nicht so richtig zum Fliegen. Dabei war einem das Projekt doch so wichtig, die aufgeschobenen Aufgaben wären eigentlich gar nicht so schwierig und man hätte auch viele Ideen, wie man seiner Firma einen neuen Schub geben könnte. Aber man tut es nicht. Oder nur halbherzig.