Direkt zum Hauptbereich

Veranstaltungshinweis: TWB beim Scrum-Day in Berlin

Sehen wir uns in Berlin? Der Austausch von Ideen und Wissen ist uns wichtig. Deshalb freuen wir uns auf den 7. Scrum-Day in Berlin. James und Jan nehmen teil. 
Die Treffen in der agilen Szene gefallen mir. Die Leute, die man dort trifft, sind immer neugierig und nett. Der Umgang ist recht unkompliziert und es gibt immer gute Gelegenheiten etwas mitzudiskutieren.

Wir freuen uns, wenn wir auch Leser unseres Blogs treffen, mit denen wir noch nicht persönlich Kontakt hatten. Sprecht uns ruhig an.

Vielleicht habt Ihr eine Artikelidee für dieses Blog. Oder Ihr habt eine Frage, die wir im Blog unbedingt mal ansprechen sollen.

Die Agenda hält wieder viele gute Vorträge bereit. Am Mittwoch findet Ihr uns in Raum 5, wo wir um 14 Uhr die Nachmittagssession mit einem Vortrag über Projektprofile beginnen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Outlook-Aufgabenliste: bitte nicht die Aufgaben des ganzen Teams!

Am Tag der Arbeit kommt eine Lösung, nach der ich schon so oft gefragt wurde: Wie schaffe ich es, dass meine Outlook-Aufgabenliste nur meine eigenen Aufgaben anzeigt und nicht auch die E-Mails, die meine Kollegen gekennzeichnet haben oder Aufgaben, die einfach in einem gemeinsamen Postfach stehen?

Kategorien in Outlook - für das Team nutzen

Kennen Sie die Kategorien in Outlook? Nutzen Sie diese? Wenn ja wofür? Wenn ich diese Fragen im Seminar stelle, sehe ich oft hochgezogene Augenbrauen. Kaum jemand weiß, was man eigentlich mit diesen Kategorien machen kann und wofür sie nützlich sind. Dieser Blogartikel stellt sie Ihnen vor.

Wie starte ich ganz konkret mit einem neuen Scrum Team?

Manche Agilisten fühlen sich überfordert, schnell ein Scrum-Team aufzusetzen. Sie haben ein Seminar nach dem anderen besucht und kennen so viele Techniken und Methoden, dass sie am Ende gar nichts davon anwenden. Das war nicht der Sinn des Scrum Guides. Hier ist mein Vorschlag für einen Teamstart.

Protokolle in OneNote - neue Ideen für's neue Jahr

Protokolliert Ihr Team seine Besprechungen in OneNote? Das geht einfach, schnell ist teamfähig und hat eine exzellente Suchfunktion. Die beliebte Fragen "Wann haben wir eigentlich beschlossen, dass..." ist so schnell beantwortet. Darum wird OneNote an dieser Stelle immer beliebter. In meinen Seminaren dazu sind gute Ideen entstanden, die ich hier weitergeben will.

Wie verändert man das Mindset einer Organisation?

Ist in der Veränderungsarbeit das Ziel das Ziel? Oder doch eher der Weg?