Direkt zum Hauptbereich

Lean, Agile & Systemisch Organisationsentwicklung - Ein tierisch gutes Trio: "Zusammen mehr Elefant"

Hey,

Maria hier, eine der drei Gastgeberinnen des neuen Podcasts "Zusammen mehr Elefant". In diesem Beitrag möchte ich dir erzählen, was unseren Podcast so besonders macht und warum du unbedingt reinhören solltest.

Warum "Zusammen mehr Elefant"?

Ich erinnere mich noch genau, als meine Partner*innen in Crime Alisa Stolze und Nadja Böhlmann die Idee zu diesem Podcast ausgesponnen haben. Wir brannten darauf, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Organisationen ganzheitlich weiterzuentwickeln. Wir wissen, dass jede Person nur einen Teil des Ganzen sieht, so wie die Geschichte von den Blinden und dem Elefanten. Indem wir unsere Sichtweisen teilen und verschiedene Ansätze vorstellen, können wir ein umfassenderes Verständnis erreichen.

Die Kraft unterschiedlicher Blickwinkel

Im Podcast "Zusammen mehr Elefant" teilen wir unser Wissen und unsere Erfahrungen aus den Bereichen Lean Management, Agilität und systemische Organisationsentwicklung. Wir betrachten die Welt der Organisationen und deren alltägliche Herausforderungen aus verschiedensten Perspektiven. Unsere unterschiedlichen Hintergründe und Disziplinen ermöglichen es uns, dir ein breites Spektrum an Impulsen, Methoden und Erkenntnissen anzubieten. Du entscheidest selbst, was du davon für dich und deine Organisation nutzen möchtest.

Was erwartet dich?

Folge spannenden Diskussionen, inspirierenden Interviews und Fallbeispielen aus der Praxis. Wir teilen unsere Vorgehensweisen, Schwierigkeiten und Erfolge, um dir echten Mehrwert zu bieten. Hier eine Auswahl aus unserem Backlog:

  • Die innovationsfördernde Kraft von Agilität und Scrum
  • Wie systemisches Denken eine gesunde Unternehmenskultur fördert
  • Erfolgsfaktoren nachhaltigen Change Managements
  • Die Bedeutung von Identitätsarbeit für ganzheitliche Entwicklung

Klick aufs Bild bringt dich zum Podcast auf Podcast Index.de
Jede Folge liefert dir konkrete Einblicke, Tipps und Ressourcen, die du direkt in deiner Organisation integrieren kannst. Lass dich inspirieren!

Warum sich das Reinhören lohnt

Unser Ziel ist es, dich dazu zu ermutigen, neue Lösungswege zu finden. Hier einige Gründe, warum du den Podcast "Zusammen mehr Elefant" nicht verpassen solltest:

  1. Perspektivenvielfalt: Durch unsere verschiedenen Disziplinen bieten wir dir eine Bandbreite an Sichtweisen, die zum Nachdenken anregen, die dir neue Pfade aufzeigen können.
  2. Praxisnahe Ansätze: Wir teilen nicht nur Theorie, sondern erprobte Methoden, Fallbeispiele und konkrete Tipps zur Umsetzung.
  3. Inspiration: Wir schöpfen aus unseren Einsichten und Erfahrungen. Höre mit, wie wir im Reflecting Team völlig neue Denkräume öffnen
  4. Aktualität: Wir behandeln brandaktuelle Themen und bieten pragmatische Impulse für Menschen, die tatsächlich etwas bewegen wollen. 
  5. Authentizität: In jeder Folge spürst du unsere Leidenschaft für ganzheitliche Organisationsentwicklung. Mit Ecken und Kanten. Wir lieben was wir tun und wollen dich einladen, teil der Expedition zu werden. 

Wo kann ich euch den Podcast hören?

Du kannst den Podcast auf den beliebtesten Plattformen anhören! Such dir deinen Liebling aus:
Oder suche in deiner Lieblings-App nach "Zusammen mehr Elefant".

FAQ 

Frage 1: Wie oft erscheint eine neue Folge?

Wir veröffentlichen jeden 2. Dienstag eine neue Folge, je ca. 30 Minuten Länge. So kannst du regelmäßig frische Perspektiven zur Organisationsentwicklung hören. 

Frage 2: Kann ich Themen- oder Gästevorschläge einreichen?

Aber sicher! Wir freuen uns über Vorschläge und Feedback von unseren Hörer*innen. Schreib uns einfach per E-Mail, via LinkedIn oder LeanNetwork.

Frage 3: Sind die Folgen auch für Einsteiger geeignet?

Auf jeden Fall! Wir haben sowohl Inhalte für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Unser Ziel ist es, eine breite Zielgruppe anzusprechen und jedem einen Mehrwert zu bieten, der sich für Organisationsentwicklung interessiert. Wir kennen Momente der gnadenlosen Überforderung - wo soll ich anfangen? Wir möchten mit unserem Podcast auch interessierten Menschen den Einstieg erleichtern. 

Frage 4: Wie kann ich euch Fragen stellen?

Du kannst uns per E-Mail oder Social Media kontaktieren, um Fragen loszuwerden. Du kannst auch die FAQs auf den Podcast-Plattformen nutzen. 

Frage 5: Gibt es Transkripte oder zusätzliches Material?

Wir arbeiten iterativ und inkrementell: Transkripte und weiterführende Materialien möchten wir euch bei Bedarf zur Verfügung zu stellen. Was wünschst du dir? Sag es uns! Bis dahin findest weiterführende Links und Hinweise in den Shownotes zur Folge. 

Lerne uns kennen! 

In den ersten drei Folgen lernst du die Menschen hinter dem Podcast kennen. Jeder von uns durchlebt Stationen im Leben, die uns zu denen reifen lassen, die wir heute sind. Mit gnadenloser Offenheit geben wir Einblicke in unsere Geschichten. 

Folge 1: "Ausversehen agil" - Wie wird man eigentlich Scrum-Trainerin? Alisa Stolze stellt ihren steinbrechenden Weg zur Scrum-Trainerin vor. 

Jetzt vernetzen auf LinkedIn

Folge 2: "Bloß nix mit Menschen" - Maria Kühn (ha, das bin ich) gibt einen Eindruck der prägendsten Stationen auf ihrem Weg zur systemischen Organisationsentwicklerin teil haben

Jetzt vernetzen auf LinkedIn

In Folge 3 ab dem 12.12.2023 wird sich Nadja Böhlmann, Lean-Expertin und Keynote-Speakerin unserem Fragenhagel stellen. Spoiler: hier gerieten Vorurteile ins Schmelzen! 

Jetzt vernetzen auf LinkedIn

Werde Teil von "Zusammen mehr Elefant" - wir freuen uns auf dich!



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Optimieren wir uns zu Tode?

Als jemand, der mehr als fünfzehn Jahre in der Welt des IT-Service-Management-Prozessmanagements verbracht hat, musste ich das Buch von Guther Dueck aus dem Jahr 2020 Heute schon einen Prozess optimiert? Das Management frisst seine Mitarbeiter lesen/1/. Typisch für ihn bietet Dueck uns einen provokanten, teils vernichtenden, jedoch humorvoll geschriebener Weckruf. Er behauptet, dass das moderne Management von “Pacesetters” und “Controllers” dominiert wird. Sie sind so sehr auf Optimierung und Profit fokussiert, dass sie den Willen zu Innovation und Unternehmertum abtöten. Jedoch ohne mehr Kreativität und Tatkraft werden wir die Herausforderungen der Digitalisierung, des Klimawandels etc. nicht bewältigen. Ein agiles Mindset kann helfen.

Kategorien in Outlook - für das Team nutzen

Kennen Sie die Kategorien in Outlook? Nutzen Sie diese? Wenn ja wofür? Wenn ich diese Fragen im Seminar stelle, sehe ich oft hochgezogene Augenbrauen. Kaum jemand weiß, was man eigentlich mit diesen Kategorien machen kann und wofür sie nützlich sind. Dieser Blogartikel stellt sie Ihnen vor.

Das neue Outlook - One Outlook - erster Eindruck

Microsoft hat ein Problem: Outlook ist nicht gleich Outlook. Da ist das gute alte Outlook in der Desktop-Version. Das ist das, womit fast alle von uns im Alltag arbeiten und worüber ich hier schon oft berichtet habe. Outlook auf dem MAC sieht aber anders aus. Outlook auf Mobilgeräten sowieso. Dann gibt's noch Outlook im Web. Kein Wunder, dass Microsoft das alles entwirren, verschlanken und vereinheitlichen möchte. Gelingt es? Hier die interessantesten Funktionen des neuen Outlooks . 

Eine einfache Anleitung zum Führen eines Notizbuchs im Business

Professionelle Arbeit ist dokumentiert und reproduzierbar. Die Basis für eine gute Dokumentation ist das persönliche Aufschreiben von Dingen. Es gibt im Netz sehr viele Anleitungen für unterschiedliche Einsatzbereiche. Ich habe nach einem integrierten Ansatz gesucht.

Microsoft Teams: Die neuen Besprechungsnotizen - Loop-Komponenten

  Haben Sie in letzter Zeit in einer Teams-Besprechung die Notizen geöffnet? Dort sind inzwischen die Loop-Komponenten hinterlegt. Die sind zwar etwas nützlicher als das, was zuvor zur Verfügung stand. Trotzdem ist noch Luft nach oben. Und es gibt sogar einige ernstzunehmende Stolperfallen. Hier ein erster, kritischer Blick auf das was Sie damit tun können. Und auch darauf, was Sie besser sein lassen.

Und jetzt alle zusammen! Teams - OneNote - Aufgaben - To Do

Ein Meeting jagt das nächste. Sich da nicht zu verzetteln, wird  im Zeitalter virtueller Besprechungen  noch anspruchsvoller. Kein Wunder, dass  im Zusammenhang mit Microsoft 365  zwei Fragen besonders häufig auftauchen: Wie dokumentiert man Besprechungen gut? Was hilft, offene Aufgaben nachzuhalten? Eine gute Lösung: Das in MS Teams integrierte OneNote-Notizbuch als gemeinsame Plattform auch für den Aufgabenüberblick zu nutzen.

E-Mail-Vorlagen gemeinsam nutzen (Outlook)

Mittlerweile wird praktisch alle Routine-Korrespondenz in Outlook erledigt. Was liegt da näher, als ein gutes Set von Vorlagen zu erstellen und diese gemeinsam in Team zu nutzen? Leider hat Microsoft vor diesen – an sich simplen – Wunsch einige Hürden gebaut.

Nie wieder Ärger mit Besprechungsserien in Outlook

Erstellen auch Sie Besprechungsserien in Outlook? Ärgern auch Sie sich manchmal darüber, wenn Sie etwas zu ändern haben? Falls nicht, versenden Sie entweder keine wiederkehrenden Outlook-Besprechungen (Serienterminen). Oder Sie ändern nie etwas daran. Dann ist dieser Artikel nichts für Sie. Lesen Sie aber bitte weiter, falls Sie sich schon immer mal gefragt haben, ob es eine Lösung gibt? 

Outlook-Aufgabenliste: bitte nicht die Aufgaben des ganzen Teams!

Am Tag der Arbeit kommt eine Lösung, nach der ich schon so oft gefragt wurde: Wie schaffe ich es, dass meine Outlook-Aufgabenliste nur meine eigenen Aufgaben anzeigt und nicht auch die E-Mails, die meine Kollegen gekennzeichnet haben oder Aufgaben, die einfach in einem gemeinsamen Postfach stehen?

Das Ubongo Flow Game

Spiele bieten eine gute Gelegenheit, zeitliche Erfahrungen zu verdichten und gemeinsam zu lernen. Karl Scotland und Sallyann Freudenberg haben im Mai 2014 das Lego Flow Game veröffentlicht. Wir haben die Spielidee übernommen, aber das Spielmaterial gewechselt. Statt Legosteinen benutzen wir Material aus Grzegorz Rejchtmans Ubongo-Spiel. Hier präsentieren wir die Anleitung für das Ubongo Flow Game.