Direkt zum Hauptbereich

Live Hacks für Scrum Master und Agil Coaches: Wie du dein Team aus der Kreativitätskrise holst

Hast du manchmal das Gefühl, dass dein Team in einer kreativen Sackgasse steckt? 

In diesem Artikel möchte ich Impulse anbieten, wie du mit wenig Aufwand mehr Schwung in die Event-Kiste bekommst. Lass dich inspirieren, wie du Vielfalt und Zusammenarbeit nutzt, um Ideen sprudeln zu lassen. Wie kommt es zu diesem Artikel? Auf der Lean Around the Clock Messe 2023 haben wir als Aussteller auf einem Flipchart typische Phrasen gesammelt. Phrasen, die in Meetings fallen – und jede Kreativität im Keim ersticken. Die Phrasen waren ein Publikumsmagnet! Die Leute blieben stehen, fingen an zu schmunzeln: “Ich fühl mich wie Zuhause”, “Ha, kommt mir sehr bekannt vor …)”: das Tor für spannende Gespräche war geöffnet. Immer wieder hörte ich den Wunsch auf allen Hierarchieebenen: "Wir wünschen uns, dass sich die Leute einbringen." "Wir wünschen uns neue Ideen und Vorschläge. Irgendwie – klappt es nicht." 

Doch vorab, meine Grundannahmen, auf denen die Ideen aufbauen

  • "Im Grunde gut" Ich gehe davon aus, das (fast) jeder Mensch mit dem Wunsch dabei ist, einen positiven Beitrag leisten zu wollen. Die Anzahl der tatsächlichen vorsätzlichen Zerstörer "Heute versau ich`s mal so richtig" scheint mir in der Realität doch auf einen einstelligen Prozentsatz begrenzt.  
  • "Jedes Verhalten ist zu irgendwas nützlich." Zeigen sich in Teams regelmäßig ähnliche Verhaltensmuster, lohnt es sich zu fragen: Wofür könnte dieses Verhalten gut sein? Fehlts an einem sicherem Rahmen?  
  • "Meine Haltung hat Einfluss auf das Geschehen" Resultierend aus Punkt 1 und 2 gehe ich mit Offenheit und Neugier und einer allparteilichen Haltung in (Meeting)-Situationen. Ich gebe keine Lösungen vor. 
  • "Ich bin für den Prozess und den Rahmen verantwortlich". Es liegt in meiner Verantwortung einen Rahmen zu schaffen, in dem sich die Beteiligten sich angemessen sicher fühlen, um ihren Beitrag freiwillig leisten zu wollen. Für den Inhalt sind die Beteiligten selbst verantwortlich.    
  • "Vertrauen in die Selbstorganisation" - Ich gehe davon aus, das die Beteiligten grundsätzlich in der Lage sind, Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen.  
  • "Spannungen bergen Potenziale" Spannungen und Konflikte haben Vorrang. Sie bieten eine Chance auf Veränderung und Entfaltung. Ohne Spannung, kein Fortschritt.  
  • "Aufmerksamkeit folgt Fokus" Ich lenke den Blick auf das Ziel und den Beitrag, der von den Beteiligten beeinflussbar ist.  

Life-Hacks für Scrum Master und Agil Coaches 

1. Schaffe Bedingungen, in denen Kreativität und neue Ideen entstehen können

  • Eindrücke von der LATC 2023 Foto by Maria Kühn
    Im Meetingraum steht ein klobiger Konferenztisch mit Stühlen drum rum? Wie motiviert bist du, aufzustehen, wenn du einmal bequem abends auf der Couch sitzt? Ähnlich fühlt es sich am Konferenztisch an. Schaffe Freiraum und sorge für regelmäßige Abwechslung und Bewegung.  Könnt ihr den Tisch umstellen für die Dauer des Meetings? Könnt ihr auf einen anderen Raum ausweichen, der mehr Freiraum bietet?
  • Stelle kreative Materialien zur Verfügung, um Ideenfindungsprozesse zu unterstützen. Kleine Dinge können großes bewirken: Stressbälle, Legosteine,  Überraschungseier. Meistens dauert es nicht lange, bis der erste anfängt, damit zu spielen. Die Materialien können auch "zufällig" im Raum stehen und mit dem Meeting nichts zu tun haben. In Unternehmenskulturen, in denen solche "Spielereien" als unangemessen angesehen werden, braucht es einige Zeit, bis sich die Beteiligten trauen. Hab Geduld.  Der Spieltrieb schlägt früher oder später zu. 
  • Wieso nur Sticky Notes kleben? Ermutige Gedanken zu visualisieren. Ob als Skizze, Bilder-Collage, Text zu Bild-AI. Ermutige die Beteiligten, Dinge die sie gehört und verstanden haben zu visualisieren. Die Methode kann in Plannings, Reviews und Retrospektive und anderen Events eingesetzt werden.  

  • Sorge für inspirierende Bildern oder Gegenstände. Vielleicht habt ihr als Team Werke geschaffen, die in einem Bilderrahmen einen würdigen Platz finden können?   
  • Der Kopf dampft? Lade die Beteiligten ein, die Gruppenarbeit an der frischen Luft, in der Küche oder sonst wo zu bearbeiten. Öffne den Raum! 10 Minuten an der frischen Luft bewirken mehr als 2 Stunden so tun, als wäre man beteiligt. So was gehört sich doch nicht? Was kann schlimmsten Fall passieren?  
  • Verbinde Gruppenarbeiten mit einer Pause. Lade die Teilnehmer ein, Pausen und Arbeitsphasen zu verknüpfen. 10:30 Uhr ist eine Pause geplant? Gebe den Beteiligten die Pausenzeit + Bearbeitungszeit und lass sie frei entscheiden, wie sie diese Zeit aufteilen möchten.  
  • Musik und Humor verbindet. Lade die Teilnehmer ein, ihre "Gute Laune"- Lieder oder Sketch zu teilen. Stelle eine Playlist zusammen. Du könntest diese zum Ankommen ins Meeting nutzen oder wenn zwischendurch mal die Puste ausgeht.  

2. Sorge für Vielfalt, damit verschiedene Meinungen und Ideen aufeinandertreffen und kreative Lösungen entstehen können. 

  • Ermutige dazu, aktiv Feedback von Freunden, Kollegen oder anderen Abteilungen zu suchen, um die Fähigkeiten zum Perspektivwechsel zu fördern und die Kreativität anzuregen. Raus aus dem eigenen Dunst! 
  • Finde oder ermutige dein Team, sich aktiv mit anderen zu verbinden, um Ideen auszutauschen und Inspiration zu finden. 
  • Lade Experten ein, um Denk-Impulse und Austausch anzuregen. Wieso nicht mal einen Gast für einen Impulsvortrag einladen?  

  • Wie wäre es mit kurzen Wissensnuggets? YouTube und Co. bieten eine unendliche Vielfalt an Input, den ihr im Anschluss gemeinsam diskutieren könnt. Selbst kleine Wissens-Nuggets können Wunder bewirken.  
  • Ermutige die Teammitglieder ihr Wissen zu teilen und selbst Wissensnuggets anzubieten. Sorge für einen möglichen Rahmen.  

3. Lade Leute ein, die anders denken und das System hinterfragen, um Raum für neue Ideen und Lösungen zu schaffen. 

  • Organisiere Debatten oder Diskussionen, bei denen auch mal konträre Meinungen aufeinandertreffen. Alternative Formate, wie Experience Fishbowl, Ritual Dissent frischen laue Events enorm auf. Mit wenig Aufwand.  
  • Ermutige das Hinterfragen von Annahmen und Routinen. Unterstütze das Denken außerhalb der Box. Wie wäre es mit einer "Mad Tea Party", bei der die Beteiligten mal unkonventionell und "zerstörerisch" sein dürfen. Die Beschreibung findest du hier.  
  • Stelle dem Team mal die Frage, wie wohl ein Film oder eine Serie über sie heißen würde. Wie würde die Netflix-Beschreibung lauten? Wer wäre Fan? Wer würde es hassen?    
  • Ermutige das Team, Fehler zu machen. Lade zur Reflektion ein: Wie könnte ein Experiment dazu aussehen? Experimente können bekanntlich auch mal schief gehen. Psychologische Sicherheit ist das Fundament wirksamer Zusammenarbeit. 


4. Baue Beziehungen und fördere den Austausch zwischen Kollegen aus verschiedenen Orten und Kulturen, um mehr Unterschiede und Ideen zu haben. 

  • Organisiere Teambuilding-Events oder gemeinsame Aktivitäten, um den Zusammenhalt zu stärken. Selbst ein Eis um die Ecke in der Mittagspause bringt euch aus der Routine.   
  • Fördere den Austausch von persönlichen und beruflichen Interessen, um eine tiefere Verbindung zu schaffen. Findet gemeinsame Hobbys oder Urlaubsziele oder Lieblingsessen. Dinge,  die verbinden.  
  • Nutze, besonders bei virtuelle Treffen Icebreaker oder Warmup-Spiele. Lade das Team ein, selbst mal ein Icebreaker zu erfinden.  
  • Fördere den Austausch von Wissen und Erfahrungen innerhalb des Teams. Lade die Teammitglieder ein, mal in die Rolle eines Anfängers oder Mentors oder Beobachters zu schlüpfen. Wie würde diese Rolle das Geschehen sehen?  
  • Visualisiert das gemeinsame "Spektrum" an Kompetenzen und Fähigkeiten. Inwiefern zahlen diese auf den gemeinsamen Beitrag ein? Unterstütze sie dabei, zu entdecken, wie sie mit dieser Vielfalt einen Mehrwert für Kunden und Organisation kreieren. 
  • Lade die Teammitglieder dazu ein,  die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Rollen im Team sichtbar und besprechbar zu machen. Wo gibt es Verbindungslinien. Welche Rolle ist näher? Zu wem? Welche ist weiter weg? 

Fazit 

Kreativität und Innovation gehen Hand in Hand mit einer Umgebung, die Vielfalt, Zusammenarbeit und Offenheit fördert. Es liegt in unseren Händen, die passenden Bedingungen zu schaffen, um den Ideenfluss in unserem Team zu stimulieren. Indem wir die verschiedenen Rollen im Team wertschätzen, ihre Stärken nutzen und uns auf die kontinuierliche Verbesserung konzentrieren, können wir gemeinsam Lösungen für die komplexesten Herausforderungen finden. Die Zukunft gehört den kreativen Teams – seien wir ein Teil davon!  

Meine Top 4 Online-Inspirationsquellen für mehr Kreativität im Team 

  • Liberating Structures für mehr Beteiligung Bottom Up. Stell dir deine Event Struktur mit den fertigen Bausteinen zusammen oder lass dich inspirieren. I love it! Hier gehts zu den Micro-Strukturen. 
  • Agile Spiele und Simulationen - Für Einsteiger gibt es hier vom Frauenhofer Institut eine gut strukturierte Übersicht an Agilen Spielen und Simulationen 
  • Miroverse - Onlinevorlagen für unkonventionelle Scrum-Events. Einfach den Titel des Events in die Suche eingeben und fertige Vorlagen für Miro erhalten. Hier geht es zum Universum der Miro-Vorlagen! 
  • Eine riesen Quelle für Icebreaker zum "warm werden" findest du hier.

Du suchst mehr Inspiration und Impulse oder möchtest selbst Erfahrungen einbringen? 

Scrumday 2023 in Stuttgart

Das Motto 2023: "GREAT PRODUCTS - GREAT SYSTEMS, SUSTAINABLE"
Werde teil einer wachsenden Community, die sich FÜR Veränderung einsetzt! Lass dich von Wegbegleitern und Fachexperten inspirieren! Lass uns gemeinsam erkunden, wie du die Entfaltung von Agilität in deiner Organisation unterstützen kannst. Tauche ein in spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen mit Branchenexperten und Wegbegleitern rund um Agilität, Lean- und Systemic Thinking. Lass dich inspirieren von neuesten Trends, Best Practices und innovativen Ansätzen, die deine Wirken auf eine nächste Stufe heben können. Zwei Tage voller Impulse und Networking.
Dieses Jahr wird es wieder besonders interaktiv: 
  • Workshops zum Live-Erleben 
  • Gamescorner - agile Spiele und Simulationen
  • Scrumklinik - stell deine Fragen in einer persönlichen Session dem Scrum-Doktor oder 
  • finde Antworten im Reflecting Team 
HIER erfährst du mehr.
HIER geht es zur Anmeldung.


Bildquellen: Impressionen von der LATC 2023. Urheber: Maria Kühn, Niklas Hirsch.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das neue Outlook - One Outlook - erster Eindruck

Microsoft hat ein Problem: Outlook ist nicht gleich Outlook. Da ist das gute alte Outlook in der Desktop-Version. Das ist das, womit fast alle von uns im Alltag arbeiten und worüber ich hier schon oft berichtet habe. Outlook auf dem MAC sieht aber anders aus. Outlook auf Mobilgeräten sowieso. Dann gibt's noch Outlook im Web. Kein Wunder, dass Microsoft das alles entwirren, verschlanken und vereinheitlichen möchte. Gelingt es? Hier die interessantesten Funktionen des neuen Outlooks . 

In Memoriam Stephan List (1959-2024)

Am 29.01.2024 starb ganz unerwartet unser lieber Freund Stephan List aus Ravensburg.

Und jetzt alle zusammen! Teams - OneNote - Aufgaben - To Do

Ein Meeting jagt das nächste. Sich da nicht zu verzetteln, wird  im Zeitalter virtueller Besprechungen  noch anspruchsvoller. Kein Wunder, dass  im Zusammenhang mit Microsoft 365  zwei Fragen besonders häufig auftauchen: Wie dokumentiert man Besprechungen gut? Was hilft, offene Aufgaben nachzuhalten? Eine gute Lösung: Das in MS Teams integrierte OneNote-Notizbuch als gemeinsame Plattform auch für den Aufgabenüberblick zu nutzen.

Kategorien in Outlook - für das Team nutzen

Kennen Sie die Kategorien in Outlook? Nutzen Sie diese? Wenn ja wofür? Wenn ich diese Fragen im Seminar stelle, sehe ich oft hochgezogene Augenbrauen. Kaum jemand weiß, was man eigentlich mit diesen Kategorien machen kann und wofür sie nützlich sind. Dieser Blogartikel stellt sie Ihnen vor.

E-Mail-Vorlagen gemeinsam nutzen (Outlook)

Mittlerweile wird praktisch alle Routine-Korrespondenz in Outlook erledigt. Was liegt da näher, als ein gutes Set von Vorlagen zu erstellen und diese gemeinsam in Team zu nutzen? Leider hat Microsoft vor diesen – an sich simplen – Wunsch einige Hürden gebaut.

Outlook-Aufgabenliste: bitte nicht die Aufgaben des ganzen Teams!

Am Tag der Arbeit kommt eine Lösung, nach der ich schon so oft gefragt wurde: Wie schaffe ich es, dass meine Outlook-Aufgabenliste nur meine eigenen Aufgaben anzeigt und nicht auch die E-Mails, die meine Kollegen gekennzeichnet haben oder Aufgaben, die einfach in einem gemeinsamen Postfach stehen?

Microsoft Teams: Die neuen Besprechungsnotizen - Loop-Komponenten

  Haben Sie in letzter Zeit in einer Teams-Besprechung die Notizen geöffnet? Dort sind inzwischen die Loop-Komponenten hinterlegt. Die sind zwar etwas nützlicher als das, was zuvor zur Verfügung stand. Trotzdem ist noch Luft nach oben. Und es gibt sogar einige ernstzunehmende Stolperfallen. Hier ein erster, kritischer Blick auf das was Sie damit tun können. Und auch darauf, was Sie besser sein lassen.

Das Ubongo Flow Game

Spiele bieten eine gute Gelegenheit, zeitliche Erfahrungen zu verdichten und gemeinsam zu lernen. Karl Scotland und Sallyann Freudenberg haben im Mai 2014 das Lego Flow Game veröffentlicht. Wir haben die Spielidee übernommen, aber das Spielmaterial gewechselt. Statt Legosteinen benutzen wir Material aus Grzegorz Rejchtmans Ubongo-Spiel. Hier präsentieren wir die Anleitung für das Ubongo Flow Game.

Nie wieder Ärger mit Besprechungsserien in Outlook

Erstellen auch Sie Besprechungsserien in Outlook? Ärgern auch Sie sich manchmal darüber, wenn Sie etwas zu ändern haben? Falls nicht, versenden Sie entweder keine wiederkehrenden Outlook-Besprechungen (Serienterminen). Oder Sie ändern nie etwas daran. Dann ist dieser Artikel nichts für Sie. Lesen Sie aber bitte weiter, falls Sie sich schon immer mal gefragt haben, ob es eine Lösung gibt? 

"Denn sie wissen nicht was sie tun ...! Freigeben und teilen in OneDrive und SharePoint und per E-Mail

Neuerdings können Sie bei Ihren E-Mails entscheiden, ob Sie den Anhang als Datei (Kopie) anhängen wollen oder einen Link senden. Doch was kann dieser Link? Wie sicher ist er? Wer kann was damit tun? Lesen Sie hier was sinnvoll ist und was weniger.