Direkt zum Hauptbereich

Kanban with Outlook

Kanban, esp. Personal Kanban is very popular. Last year we published a short description how to build a Kanban system in Microsoft Outlook. In general we post our ideas here in German language. One of our readers suggested to translate the original German post into English language (credits to M. B.). So, here it is. I appreciate any comments (and corrections of my spelling). (Von diesem Beitrag gibt es eine deutsche Version.)


Kanban is an easy system for managing tasks in a team. The instructions are easy:
  • Visualize your work. Start with a table that has three columns: backlog, work in progress, done
  • Put all your work into the backlog column.
  • Limit the number of tasks in the "work in progress" column. This is the WIP limit.
  • You can start new tasks only if other tasks have been finished (pull system)
That's all. If you like to dig deeper, read Jim Benson's book and blog (/1, 2/). There are a lot of Kanban tools out there. I really like trello. But some users asked, if there is a Kanban version for Microsoft Outlook.

I like Kanban, too. But a I have problems with additional tools:
  • I have a least 2 work places. My Kanban board has to travel with me.
  • I manage my tasks with Microsoft Outlook®. What I really like is Outlook's function to drag an e-mail into the task folder for making a task of it. I'm having about 50 - 100 tasks in my task list. I don't like to transfer tasks from one list to another.
  • Switching of tools interrupts my flow of work. I don't want to have so many tools.
I've figured out how to build a Kanban board with Outlook today" and three task folders. Inspiring was a blog article by ShamansTears. Unfortunately the post has been deleted. This is how my "Outlook Today" looks like (Fig. 1). It is very easy to drag one task with the mouse from one column to another.
Fig. 1: Outlook Today as Kanban board
The trick was creating a simple HTML table and adding an Outlook view control to each cell. You will find more information about Outlook view controls at the following places:
The content of the HTML table cell looks like this code:

        <OBJECT classid=CLSID:0006F063-0000-0000-C000-000000000046
                id=ViewCtlFolder
                width="100%" height="430">
            <param name="Namespace" value="MAPI">
            <param name="Folder" value="WIP">
            <param name="DeferUpdate" value="0">
        </OBJECT>


Instead of "WIP" use the names of your folders. The HTML table is stored somewhere on your computer. Use that file as home page for a special folder in Outlook. Jim Boyce offers a short description how to add a custom Outlook Today view.

This is my point: A good idea like Kanban needs a technical solution (e. g. w/ Outlook) in order to use it effectively and very quickly in your daily business. Next time, when you wonder why a good idea is stuck, ask yourself if you have the right tools.

Teams who work with Kanban report real improvements (/2, 4/). Every team has to visualize its work; at best with a real board in your office. That motivates the team. If your team is scattered over different places, start with a simple solution based on public folders in Outlook.

Links:

  

Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe es mit verschiedenen Aufgabenordner probiert (Aufgabenordner1, Aufgabenordner2, Aufgabenordner2), allerdings wird dann nichts angezeigt. Wenn ich auf den Default-Ordner (... value="Aufgaben">) zugreife, dann funktioniert alles.

    Wie greift Ihr auf die einzelnen Aufgabenordner zu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym, bitte schicke mir eine E-Mail (siehe wer bloggt hier). Dann schicke ich Dir die HTML-Datei. LG, Jan

      Löschen
  2. The Jim Boyce site is down and I can't quite figure this out. We have an html table stored as the home page for a special folder but I'm not sure how to add the custom outlook today view without the Jim Boyce link. Please help and thanks!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi docTorb, pls. send me an email to jan.fischbach ((a t)) y ahoo. com and attach your HTML file. Bye, Jan

      Löschen
  3. Another great Kanban knowledge source is Kanban Library - http://kanbantool.com/kanban-library/introduction. It is an online collection of blog post, articles and presentation, organized by topics. Except Personal Kanban related materials, you will find here information on how to start with Kanban method, how to design Kanban board, how to read Kanban analytics and metrics, what is the difference between scrum and kanban, what is scrumban. Moreover, case studies and book reviews.

    AntwortenLöschen
  4. Good Morning Jan, I notice that you have a pomodoro timer in your kanban view, I think that is very helpfull for the process, and I would like to use in my Outlook. Could you please bring me some steps to implement this in my kanban view? thanks in advance for your help.

    Camilo Garzon
    camilo.garzon@schneider-electric.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Outlook-Aufgabenliste: bitte nicht die Aufgaben des ganzen Teams!

Am Tag der Arbeit kommt eine Lösung, nach der ich schon so oft gefragt wurde: Wie schaffe ich es, dass meine Outlook-Aufgabenliste nur meine eigenen Aufgaben anzeigt und nicht auch die E-Mails, die meine Kollegen gekennzeichnet haben oder Aufgaben, die einfach in einem gemeinsamen Postfach stehen?

Und jetzt alle zusammen! Teams - OneNote - Aufgaben - To Do

Ein Meeting jagt das nächste. Sich da nicht zu verzetteln, wird  im Zeitalter virtueller Besprechungen  noch anspruchsvoller. Kein Wunder, dass  im Zusammenhang mit Microsoft 365  zwei Fragen besonders häufig auftauchen: Wie dokumentiert man Besprechungen gut? Was hilft, offene Aufgaben nachzuhalten? Eine gute Lösung: Das in MS Teams integrierte OneNote-Notizbuch als gemeinsame Plattform auch für den Aufgabenüberblick zu nutzen.

Kategorien in Outlook - für das Team nutzen

Kennen Sie die Kategorien in Outlook? Nutzen Sie diese? Wenn ja wofür? Wenn ich diese Fragen im Seminar stelle, sehe ich oft hochgezogene Augenbrauen. Kaum jemand weiß, was man eigentlich mit diesen Kategorien machen kann und wofür sie nützlich sind. Dieser Blogartikel stellt sie Ihnen vor.

E-Mail-Vorlagen gemeinsam nutzen (Outlook)

Mittlerweile wird praktisch alle Routine-Korrespondenz in Outlook erledigt. Was liegt da näher, als ein gutes Set von Vorlagen zu erstellen und diese gemeinsam in Team zu nutzen? Leider hat Microsoft vor diesen – an sich simplen – Wunsch einige Hürden gebaut.

Das Ubongo Flow Game

Spiele bieten eine gute Gelegenheit, zeitliche Erfahrungen zu verdichten und gemeinsam zu lernen. Karl Scotland und Sallyann Freudenberg haben im Mai 2014 das Lego Flow Game veröffentlicht. Wir haben die Spielidee übernommen, aber das Spielmaterial gewechselt. Statt Legosteinen benutzen wir Material aus Grzegorz Rejchtmans Ubongo-Spiel. Hier präsentieren wir die Anleitung für das Ubongo Flow Game.

Protokolle in OneNote - neue Ideen für's neue Jahr

Protokolliert Ihr Team seine Besprechungen in OneNote? Das geht einfach, schnell ist teamfähig und hat eine exzellente Suchfunktion. Die beliebte Fragen "Wann haben wir eigentlich beschlossen, dass..." ist so schnell beantwortet. Darum wird OneNote an dieser Stelle immer beliebter. In meinen Seminaren dazu sind gute Ideen entstanden, die ich hier weitergeben will.

Beispiel für eine Partyplanung mit Scrum

Wer sich neu mit Scrum beschäftigt, ist vielleicht überwältigt von den ganzen Fachbegriffen. Dann sieht man vielleicht gar nicht, wie einfach die einzelnen Elemente von Scrum sind. Deshalb hier ein einfaches Beispiel für die Vorbereitung einer Party mit Hilfe von Scrum.

Psychologische Sicherheit: Das Geheimrezept hoch performanter Teams

  Psychologische Sicherheit ist ein Konzept, das hoch performante Teams auszeichnet.    In Zeiten zunehmender Ausfälle aufgrund psychischer Belastungen am Arbeitsplatz findet das Thema immer mehr Beachtung in der Gesellschaft und Wirtschaft. Psychologische Sicherheit beschreibt einen Zustand, in dem Teammitglieder in einem als persönlich sicher empfundenen Umfeld, produktive Ergebnisse erzielen. Verantwortung, Vertrauen und Verletzlichkeit bilden das Fundament gemeinsamer Zusammenarbeit.   Indikatoren für eine geringe psychologische Sicherheit im Team: ·         der Status quo wird nicht offen hinterfragt ·         Ideen oder Fehler werden nicht offen kommuniziert ·         Teammitglieder scheinen mehr Energie darauf zu verwenden, "das Gesicht zu wahren" ·         Meetings ufern regelmäßig aus - Diskussionen statt Ergebnisse und Entscheidungen ·         nach einem Meeting fragen sich Kollegen regelmäßig, wieso sie überhaupt an dem Termin teilgenommen haben ·  

Wie liest man sich in Scrum und Agilität ein?

Nehmen wir an, Sie hätten keine Ahnung von Scrum und Agilität. Aber Sie spüren bei Ihren (Beratungs-) Kunden immer wieder, dass sie diese Themen bewegen. Wer sind die Player, welche Bücher sind wichtig? In diesem Artikel versuche ich einen Überblick zu geben.

OneNote Prinzipien: Zugriffsrechte und Speicherorte

OneNote ist praktisch – ohne jeden Zweifel. OneNote ist auch einfach und intuitiv zu bedienen… Ja… so am Anfang. Doch früher oder später kommen Fragen wie: - wer genau hat eigentlich wie Zugriff auf die Daten? Wie ist das mit Synchronisation zwischen Büro-PC und Smartphone oder iPad? Wie funktioniert OneNote auf dem SharePoint? Auf diese Fragen findet sich die Antwort nicht ganz so leicht. Ich versuche hier die nicht ganz so offensichtlichen Zusammenhänge deutlich zu machen und "gern genommene" Fallen zeigen.